Sonntag, 12. April 2015

Girls only! Die besten Serien für den perfekten Mädelsabend

Der Klausurenstress ist vorbei und ihr wollt mal wieder was mit euren Mädels unternehmen, aber habt keine Lust auf Feiern, Shishabars und Co.? Was wäre da besser als ein gemütlicher Abend mit einer perfekten Serie zum durchsuchten, einer Tüte Chips und den besten Freundinnen an der Seite? Keine zwickenden Strumpfhosen und falsche Wimpern, sondern gemütliche Jogginghose und 'No Make-Up'. Ich habe die besten Serienklassiker, wie ich finde, rausgesucht. Wahrscheinlich werdet ihr die meisten schon kennen, aber vielleicht kann ich euer Interesse wecken die ein oder andere Serie, trotz Vorurteile etc dann doch einmal anzufangen. Legen wir los:D


Desperate Housewifes
Wahrscheinlich der Klassiker schlecht hin. Ich habe sie erst letzten Sommer für mich entdeckt, nachdem ich im Fernsehen beim Durchzappen immer mal eine Folge gesehen hatte und gedacht hab 'Was haben die denn alle damit? Das ist doch gar nicht so toll..' Naja.. und danach fand ichs dann doch grandios. Was ich besonders gut finde ist, die Ehrlichkeit dieser Serie. Alle haben ihre Macken, auch wenn sie nach Außen hin perfekt erscheinen. Falls ihr es noch nicht gesehen habt ist es das definitv wert. Aber Achtung Suchtgefahr! 


 Sex and the City

Ich weiß nicht welche der beiden Serien bekannter oder beliebter ist und genauso wenig kann ich mich für eine entscheiden. Obwohl ich sagen muss, dass ich Sex and the City richtig gerne geschaut habe, auch wenn es schon was her ist. Am besten haben mir immer die Szenen gefallen wo Carrie vor ihrem Laptop gesessen hat und ihre Kampagnen schrieb. Wenn ich so darüber nachdenke bekommt SATC einen Stern mehr als Desperate Housewifes. Sie wurde gerade zu meiner Lieblingsserie gekürt:D Also wenn ihr diese Serie noch nicht geschaut habt wird es allmählich Zeit. Ich bin fast neidisch, dass ihr alles nochmal von neu schauen könnt ohne schon zu wissen was passiert. 4 Frauen mit verschiedenen Problemen. Nicht-Identifikation mit einer von ihnen nahezu unmöglich.


The Carrie Diaries

Kommen wir von SATC zu 'The Carrie Diaries'. Ich weiß nicht ob ihr es schon wusstet, aber dies ist eine Serie die sozusagen vor 'Sex and the City' spielen soll. Man erfährt wie Carrie aufwächst, wie sie nach New York kommt und Samantha und die Anderen kennen lernt. Mir haben die ersten beiden Staffeln sehr gut gefallen, aber ich kann mir vorstellen dass es nicht für jeden was ist. Die Serie ist denke ich eher für jüngere Mädchen konzipert. 
An SATC kommt sie nicht heran, aber sie hat defintiv ihren eigenen Charme. Ich finde generell, dass bei so neuen Serien eine gewisse Offenheit und Ehrlichkeit der Charaktere verloren geht, falls ihr versteht was ich meine. 


Pretty Little Liars

Genau das fehlt mir auch bei 'Pretty Little Liars'. Eine spannende Serie, beste Freundinnen die von einer unbekannten Person bedroht werden, und immer wieder neue heiße Spuren entdecken. Ich muss allerdings sagen, dass es sich zwischendurch wie Kaugummi zieht und man sich denkt: 'Wann ist es denn nun mal endlich so weit?' Ende der 5. Staffel kam man dem Geheimnis letzendlich ein großes Stück näher, aber das dachte ich auch schon bei den anderen Staffeln und dann stellte sich heraus, dass es doch nur ein Schritt ins Schwarze war. Die Mädchen sind immer perfekt gestylt, tragen Designer Klamotten und haben 'Boyfriends' die aussehen wie Models. Doch so oberflächlich das Ganze ist, irgendwo verbirgt sich dann doch ein wahrer Kern in dem Ganzen.


Devious Maids

Hier kann ich Ähnliches sagen wie zu 'Pll'. Es ist ebenfalls eine 'gruselige' Serie, falls man es denn so nennen darf. Bedeutet es passieren mysteriöse Morde, die den falschen Leuten angehängt und später von einer 'toughen' Frau aufgeklärt werden. Alle sind perfekt gestylt und am Ende herrscht Friede Freude Eierkuchen. Naja, so genau kann ich das nicht sagen, weil erst die ersten beiden Staffeln draußen sind. Habe die Serie aber, obgleich des ironischen Untertons, mit Vergnügen angeschaut. Sogar mit meinem Freund der ganz entzückt war, dass 'Carla' aus 'Scrubs' mitspielt.


Gossip Girl

Die Serie wo 'perfektes Styling' seinen Ursprung hatte. Ich muss allerdings echt sagen, dass ich auch diese Serie noch ehrlicher finde als so manche der neuen Serien. Reiche Leute, dennoch werden die unschönen Seiten des Reichtums beleuchtet (--> Vernachlässigung durch Eltern, der Druck hineinzupassen in die Chanel Taschen und Dior Parfums). 'GG' hat mich durch meine frühe Jugend begleitet und naja, mir mehr mit auf den Weg gegeben als man vielleicht denken würde. Das Ende fand ich, ohne jetzt jemanden spoilern zu wollen, allerdings mehr als enttäuschend. Für mich hat es sich angefühlt als ob ganz schnell ein Happy End gesucht wurde, alle heiraten und Friede, Freude, Eierkuchen. Das eigentliche Thema, wer denn nun Gossip Girl ist wurde viel zu sehr vernachlässigt und war für mich auch einfach nicht plausibel genug. Ich hätte mir da Verstrickungen und 'Ahhh-Momente' gewünscht. Alles in allem trotzdem toll, da es auch noch diese 'echten Charaktere' gibt.



Lipstick Jungle

Ahh, an diese Serie denke ich mit Freude zurück. Ist schon was her dass ich sie geschaut habe, aber es gab defintiv einige emotionale Momente. Soweit ich mich erinnern kann fängt Nico, die Hauptdarstellerin eine Affäre mit einem jüngeren Mann an. Mehr will ich aber noch nicht verraten. Ich rate euch nur so viel: Reinschauen lohnt sich definitiv!


O.C. California

Darf bei einem Mädelsabend natürlich nicht fehlen. Ich war am Anfang skeptisch, weil die Serie so alt war, und ich aus irgendeinem Grund dachte sie wäre deswegen auch langweilig. Dann hat sich aber das Gegenteil bewiesen. Seths Vater ein reicher Anwalt gabelt einen gutaussehenden Straßenjungen auf und hilft ihm dabei einem Gefängnisaufenthalt zu entkommen. Ryan, der sonst auf die falsche Bahn geraten wäre zieht zu der liebevollen Familie und lebt sich schnell ein. Natürlich gibt es auch eine 'Lovestory':D Fazit: Unbedingt ansehen!



Beverly Hills, 90210

Auch eine etwas ältere Serie, die mir super gefallen hat. Ehrliche Charaktere, toller Plot. Ihr merkt wahrscheinlich schon dass ich etwas müde werde vom ganzen reviewn. 
Deswegen nur ganz kurz: Kann ich nur empfehlen! Wenn ihr mehr wissen wollt, dann findet es doch einfach selbst raus indem ihr sie euch anschaut. Viel Spaß dabei und 

Gute Nacht, 

Hannah

Kommentare:

  1. Coole Post-Idee! :)
    Devious Maids mag ich total... und The Carrie Diaries werde ich mir nun definitiv auch mal gönnen. :)
    Wenn ich mit meinen Schwestern eine Movie Night veranstalte, gucken wir immer total gerne die Krimiserie "Death In Paradise". Vielleicht ist die ja auch etwas für dich? :)
    Liebste Grüße, Katharina

    http://thenewh2go.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Death in Paradise kenne ich noch gar nicht.
      Werde mich auf jeden Fall mal drüber informieren. Danke für den Tipp:DD
      Lg, Hannah

      Löschen
  2. SATC ist und bleibt einfach dje allerbeste Serie! Bei keiner Serie habe ich jemals laut gelacht, außer bei dieser!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, eine bessere Serie gibt es nicht!
      Ich will mehr davon :((

      Löschen