Mittwoch, 15. April 2015

Fürs Abi lernen? -Nein, danke!

Viele tausende schwitzen in den nächsten Tagen mit mir. Und das nicht nur wegen des guten Wetters. Denn leider stehen die Abiturprüfungen an. Ich muss sagen ich bin ein wirklich fauler Mensch. Ich habe Pädagogik und Englisch LK und habe meiner Meinung nach viel zu wenig gelernt.Woran liegts? Ich wusste anfangs gar nicht wo ich anfangen soll. Dieser ganze Wust an Informationen, Theoretikern und deren Theorien hat mich völlig aus der Bahn geworfen. Ich will euch kurz erklären, auch wenn es jetzt vielleicht ein bisschen zu spät ist, wie ich den Berg dann letzendlich doch bestiegen habe. Und obwohl ich noch nicht ganz oben bin, bin ich auf einem ganz guten Weg dorthin. Hier ein paar Tipps wie ihr eine Klausur, sei es fürs Abitur oder sonstwas bewältigen könnt wenn ihr nicht wisst waswiewowarum:D 

1. Macht euch eine Liste mit allen Themen die ihr für die Klausur braucht. 
2. Nehmt euch mindestens eine Woche Zeit. (Kommt natürlich auf den Umfang der Klausur an) 
3. Ein Thema pro Tag sollte zu erledigen sein. Am Ende des Tages könnt ihr es abhaken (ein kleiner Ansporn, wenn man sieht wie die Liste immer mehr Häkchen bekommt) 
4. Erstmal schreibt ihr alles was ihr zu dem Thema wisst auf. (Wenn ihr noch nichts wisst weil ihr nicht aufgepasst habt oder 'krank' gewesen seid, erstmal alles von einem netten Nachbarn abschreiben. Die Betonung liegt auf abschreiben, weil ihr dabei definitiv mehr lernt als wenn ihr es nur fotografiert und euch dann durchlest!) 
5. So, jetzt vergleicht ihr das was ihr gewusst habt, mit dem was ihr können sollt und ergänzt alles was ihr hattet mit einem anderesfarbigen Stift. (Ich nehme z.B. immer rosa weil ich das so mag höhö)
6. Das macht ihr immer wieder bis nichts mehr in Rosa ergänzt werden muss
7. Am nächsten Tag wiederholt ihr das Thema nocheinmal um auch wirklich sicherzugehen dass alles sitzt. Danach widmet ihr euch dem nächsten Thema. 

So. Ja, also wenn ich denn mal lerne tue ich es auf diese Art und Weise. Ich habe leider nicht das Glück so intelligent begabt zu sein wie mein Freund, der sich alles nur einmal durchlesen muss und es dann kann. Hmm tja, so ist das Leben nun mal nh?:'D Ich hoffe ich konnte euch mit den Tipps ein wenig helfen:/ :D


Kennt ihr das wenn ihr motivierter seid Hausaufgaben zu machen, nur weil ihr ein schönes Heft habt?:D 

Das Mäpchen habe ich übrigens mal selber genäht, hättet ihr Lust auf ein DIY-Tutorial?:) 

Allen die morgen schreiben wünsche ich ganz ganz viel Erfolg, 
und gutes Gelingen! 

Kommentare:

  1. Hallo Hannah,
    super Tipps.. mir fällt es auch immer unglaublich schwer
    zu lernen :-)
    Einen schönen Blog hast du!
    Liebste Grüße, Leo x
    www.leolisette.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Grüße Dich !!

    Du hast einen wunderschönen Blog. Die Tipps finde ich super hilfreich.
    Mach weiter so, Hübsche !! Ich werde Dir dann mal folgen.

    Ganz liebe Grüße - x Luu

    http://julialuu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Grüße Dich !!

    Du hast einen wunderschönen Blog. Die Tipps finde ich super hilfreich.
    Mach weiter so, Hübsche !! Ich werde Dir dann mal folgen.

    Ganz liebe Grüße - x Luu

    http://julialuu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen